Protagonist

Diskotheken | Tanzen
Information
Genre: Zeitgenöss. Tanz.

Der Bühnenraum scheint sich durch das Lichtdesign zu erweitern und wieder zu verengen und verschluckt mitunter die selten stillstehenden Körper, lässt nur die weißen Gliedmaßen aufleuchten. Die 14 Tänzer*innen des Cullbergbaletten aus Stockholm haben sich das Bewegungsvokabular Jefta van Dinthers ganz zu eigen gemacht, sprechen mit Händen, Armen und Beinen, sind in der Vertikalen dem Boden mehr verhaftet als dem Streben nach Höhe. “Protagonist” ist eine Reflektion über die Menschheit, über Ge­meinschaft und Individualität, über Held*innen und Herr­scher­*innen. In Liedern der Revolution und Tänzen der Evolution wird geschildert, wie Menschen sich versammeln, Rollen zugewiesen bekommen und übernehmen. Auf der Bühne nimmt nach und nach eine Gesellschaft Gestalt an, getragen von dem Verlangen nach Zugehörigkeit und der Suche nach einem gemeinsamen Sinn und einer gemeinsamen Überzeugung. Die Choreografie ist eine Parabel über Fürsorge, Verwandtschaft und Bündnisse, aber auch über Isolation, Kontrolle und Entfremdung. Zuletzt war der Choreograf und Tänzer Jefta van Dinther mit der Uraufführung von “Dark Field Analysis” im Rahmen von Tanz im August am HAU.


The stage seems to expand through the light design and then to constrict again, sometimes swallowing up the bodies, which hardly ever stand still, only allowing the white appendages to light up. The 14 dancers of Cullbergbaletten from Stockholm have taken Jefta van Dinther’s vocabulary of movement and made it quite their own, speaking with hands, arms and legs, more under the sway of the ground in their verticality than of any aspiration for height. “Protagonist” is a contemplation on mankind, on community and individuality, on heroes and emperors. Songs of revolution and dances of evolution tell a tale of how people congregate, take on and are given roles. Struggling to belong, in search for a common meaning or belief, a community takes shape on stage. The choreography is a parable about care, kinship and alliance as well as isolation, control and estrangement. Lastly choreographer and dancer Jefta van Dinther has been at HAU with the world premiere of “Dark Field Analysis” as part of Tanz im August.

Zusätzliche Information:
- Ermäßigte Karten gelten für Schüler*innen, Studierende, Jugendliche im Freiwilligendienst, Sozialhilfe- oder Arbeitslosengeld-Empfänger*innen, Inhaber*innen eines Schwerbehindertenausweises, Grundwehrdienstleistende, Auszubildende sowie Empfänger*innen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz und sind nur mit einem Nachweis gültig. Bitte halten Sie diesen am Einlass bereit.
- Karten mit Tanzcard-Ermäßigung gelten nur in Verbindung mit einer gültigen Tanzcard.

- Discount tickets are available for students, young people doing voluntary civil or military service, welfare recipients, recipients of unemployment services, disabled persons with identification,  work trainees, those receiving assistance in the context of asylum. Discounts available only with a valid ID and corresponding proof.
- Tickets with a Tanzcard discount are available only on presentation of a valid Tanzcard.
Fotostrecke
Termine und Orte
Deutschland Berlin

12.01.2018 20:00

13.01.2018 20:00

  • Stresemannstraße 29

Anmerkungen: 0

Inserent: Reservix
Registriert: 29.01.2016, insgesamt hinzugefügt: 45630

Zuletzt aktualisiert am: 14.01.2018
zagluwka
advanced
Absenden